Neubauten andere Bundesländer

Zum 01.01.2009 trat das Erneuerbare Energien W√§rmegesetz (EEW√§rmeG) auf Bundesebene (nur f√ľr Neubauten) in Kraft: z.B. 15% Solarenergie, 30% Biogas oder 50% Biomasse/Geothermie. Erstma√ünahmen m√∂glich, z.B. 15% unter EnEV oder Nah-/Fernw√§rme.

Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) trat zum 01.01.2009 in Kraft. Novelle Kraft-W√§rme-Kopplung-Gesetz (KWK-G) ebenfalls zum 01.01.2009. Die zum 01.10.2007 novellierte Energieeinsparverordnung (EnEV 2007) ist am 01.01.2009 erneut novelliert worden. Versch√§rfung der energetischen Anforderungen an Geb√§ude: 30% weniger Prim√§renergieverbrauch als bisher sind Pflicht.